Ernährung
Seite 1 von 15
18.06.2017
Siegel entwirren

BRD - An Produkt-Siegeln wird häufig kritisiert, sie dienten nur Werbe- Zwecken. Vor allem bei Kennzeichnungen für Ökolandbau, fairen Handel und Tierhaltung sei Vorsicht geboten.

Welchen Siegeln kann man trauen? Judith Hübner von der Verbraucher Initiative gibt Entwarnung: "Der Begriff 'Bio' ist bei Lebensmitteln rechtlich geschützt.“ Wo "Bio" draufsteht, muss auch Bio drin sein. (KStA)

Kommentar: Es gibt ständig neue Produkte und Siegel. Das kann man nicht ändern und bedeutet teilweise ja auch Fortschritt. Im Zweifel hilft die alte Bauern-Regel: "Was der Bauer nicht kennt, das isst er nicht." (rb/MF)

 

 

Seite 1 von 15